Nina Gmeiner

…absolvierte den Master „Sustainability Economics and Management“ in Oldenburg (Abschluss 2015). Im Projekt „nascent“ war sie anschließend als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl „Unternehmensführung und betriebliche Umweltpolitik“ tätig. Ihr Interesse gilt der qualitativen Forschung in den Bereichen transformative Wissenschaft, Umweltethik sowie Ernährungswirtschaft. Seit November 2016 forscht sie im AP3 „nachhaltigkeitsethische Analyse“ zu normativen Dimensionen gemeingüterbasierter Sortenzucht.


 

…graduated with a Master’s degree in “Sustainability Economics and Management” in Oldenburg (degree 2015). In the “nascent” project, she subsequently worked as a research assistant at the Chair of Corporate Management and Corporate Environmental Policy. She is interested in qualitative research in the fields of transformative science, environmental ethics and the food industry. Since November 2016, she has been researching the normative dimensions of commons-based variety breeding in AP3 “Sustainable Ethical Analysis”.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen